AKTUELLESzurück

Ignis

Design

Außendesign

Der neue Suzuki Ignis setzt für das SUV-Segment völlig neue Maßstäbe: Das innovative Ultra Compact SUV überrascht durch seine kompakten Maße und überzeugt durch sein stylisches Design. Damit besitzt er bereits jetzt das Potenzial, eine Ikone zu werden. Die klar definierte Linienführung prägt einen völlig eigenen Charakter und sorgt auf den ersten Blick für einen starken Eindruck und einen unverwechselbaren Auftritt. So besticht die Front des neuen Suzuki Ignis durch die charakteristischen Frontscheinwerfer und den markanten Kühlergrill. Die robuste Schulterlinie und die 16"-Alufelgen runden das kraftvolle Bild dieses einzigartigen SUVs in seinem Segment eindrucksstark ab. Auch durch seine große Bodenfreiheit, die Dachreling und seine in Anthrazit abgesetzten Radlaufleisten und Seitenschweller zeigt der neue Suzuki Ignis seine SUV-Gene – und grenzt sich somit von anderen Kleinwagen souverän ab.

Innendesign

Dies reflektiert der neue Suzuki Ignis auch durch sein einzigartiges und stylisches Innenraumdesign.

Erwähnenswert sind hier vor allem das geradlinige Armaturenbrett mit seinem modern gestalteten Tachometer und die farbigen Dekorelemente, die den Innenraum erfrischend akzentuieren. Je nach Außenfarbe sind die Elemente in Orange oder titanfarben zu erhalten.

Mit der hochwertig anmutenden Mittelkonsole, der Klimaautomatik und den praktischen Bedienknöpfen können Sie Ihre Kunden zusätzlich beeindrucken. Auch hier überzeugt der neue Suzuki Ignis durch eine klare Linienführung und ein überaus bedienfreundliches Cockpit.

Farbüberisicht der Lackierungen

Suzuki Ignis

1. Fervent Red (ZNB)

2. Flame Orange Pearl Metallic (ZWD)

3. Neon Blue Metallic (ZWC)

4. Pure White Pearl (ZVR)

5. Super Black Pearl (ZMV)

6. Boost Blue Pearl Metallic (ZRZ)

7. Mineral Gray Metallic (ZMW)

Ausstattungsunterschiede

Der neue Ignis ist im Hinblick auf seine vielen Ausstattungsfeatures ganz groß. Er begeistert durch eine sehr ausgewogene Kombination aus Komfort, Sicherheit und Technologie.

LED-Scheinwerfer

Das markante Design unterstreichen seine LED-Scheinwerfer, die mit ihrem tageslichtähnlichen Licht für Ihre Kunden ein deutlicher Sicherheitsgewinn sind.

Klimaautomatik und Sitzheizung

Suzuki Ignis

Zeigen Sie Ihren Kunden auch, dass sie sich im neuen Suzuki Ignis bei jedem Wetter wohlfühlen können – dank Klimaautomatik und Sitzheizung. Die Klimaautomatik ist Teil der Ausstattungslinie „Comfort+“. Ihre einfache Bedienung und die optische Integration in das Gesamterscheinungsbild des Innenraums wird Ihre Kunden begeistern. Für die kalten Tage gibt es ab der Ausstattungslinie „Comfort“ serienmäßig eine Sitzheizung.

Audiosystem und Navigationssytem

Suzuki Ignis

Das moderne Audiosystem bietet mit Apple CarPlay sowie Android Auto eine komfortable Möglichkeit, sein Smartphone über das Display zu bedienen. Weiterhin verfügt das System serienmäßig über Digitalradio (DAB), eine Bluetooth®-Freisprecheinrichtung und kann wie gewohnt über das Lenkrad bedient werden. In der Ausstattungslinie „Comfort+“ wird das Audiosystem durch die SD-Karte zu einem Navigationssystem aufgewertet. In der Ausstattungslinie „Comfort“ kann die SD-Karte via Zubehör nachgerüstet werden. Darüber hinaus ist das System perfekt in den Innenraum integriert und erfüllt alle Ansprüche Ihrer Kunden an zeitgemäße Kommunikation.

Felgen und SUV-Designelemente

Suzuki Ignis Suzuki Ignis

Der neue Suzuki Ignis gibt Ihnen auch hinsichtlich der Optik beste Verkaufsargumente an die Hand: Ausgestattet mit 16"-Alufelgen, einer Dachreling, Privacy Glass und in Anthrazit abgesetzten SUV-Designelementen ab der Ausstattungslinie „Comfort“, ist das Ultra Compact SUV ein echter Hingucker.

„Guide me light“ und Keyless-Start-System

Ein weiteres Ausstattung Highlight ist die „Guide me light“-Funktion, die den Nutzer in der Nacht zum Fahrzeug führt. Sie können die Dauer der Funktion im Bordcomputer in 5-Sekunden-Abständen einstellen, um die Scheinwerfer für die gewünschte Zeit einzuschalten.

Suzuki Ignis

Das System muss beim Verlassen des Fahrzeugs durch das Betätigen des Lichthebels bewusst aktiviert werden. Beim Einsteigen in das Fahrzeug reicht das Entriegeln des Fahrzeugs über die Funkfernbedienung, um das System zu aktivieren. Zusätzlich muss dann der Lichtsensor Dunkelheit erkennen.

Ein weiteres Komfortmerkmal, das der Ignis zu bieten hat, ist das Keyless-Start-System, mit dem der Schlüssel gar nicht mehr aktiv genutzt werden muss: Das Fahrzeug erkennt den Schlüssel, sodass Ihr Kunde den Wagen problemlos öffnen und über den Startknopf starten kann.

Kraftstoffverbrauch der genannten Modelle:

Suzuki Ignis
innerorts 5,9 bis 4,9 l/100 km,
außerorts 4,5 bis 4,0 l/100 km,
kombinierter Testzyklus 5,0 bis 4,3 l/100 km,
CO2 - Emissionen kombinierter Testzyklus: 114 bis 97 g/km

*Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.