NEUWAGENzurück

Opel Agila

Flex in the city.

Praktisch war der Agila schon bisher. Doch für die zweite Generation wurde die Zielsetzung deutlich erweitert: "Ohne Abstriche bei der Funktionalität wollten wir unserem Kleinsten erheblich mehr Charme im Design mitgeben", kommentiert Chefdesigner Uwe Müller.

Frische Farben und attraktive Formen erzeugen im Innenraum ein sympathisches Ambiente, das durch die großzügige Kopffreiheit noch verstärkt wird. Die hohe Sitzposition des vielseitigen Fünfsitzers sorgt für Übersichtlichkeit, der hoch gesetzte Schalthebel für leichte Bedienbarkeit.

Die Karosserie des Opel Agila bietet eine ausgeklügelte Kombination aus Steifigkeit und hervorragenden Energieabsorptions- und Energieverteilungseigenschaften. Zusätzlichen Schutz bieten zwei Front- und zwei Seitenairbags, Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer für die Sicherheitsgurte der Vordersitze sowie Kopfstützen für alle fünf Plätze.

Impressionen des neuen Opel Agila

Freundlich, dynamisch, flexibel

Opel Agila
Opel Agila
Opel Agila


Kraftstoffverbrauch nach 80/1268/ EWG:
5,7 l - 4,7 l/100 km (kombiniert)
CO2-Emissionen: 131-109 g/km (kombiniert)
CO2-Effizienzklasse: C - E

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.